NEUES VOM VEREIN > Beiträge

Neue COVID-Einschränkungen für den Spielbetrieb!

Aktualisiert: vor 5 Tagen

ACHTUNG: AB HEUTE GILT IN ALLEN BEREICHEN UNSERER VEREINSHALLE BZW. DES TURNSAALES DER NEUEN MITTELSCHULE EINE MUND-NASEN-SCHUTZ-TRAGEPFLICHT! AUSGENOMMEN DAVON IST DIE SPORTAUSÜBUNG.


Da es jüngst wieder zu COVID19-Verschärfungen gekommen ist, gilt ab heute, 14. September 2020, folgende Vorgehensweise beim Betreten der Langenzersdorfer Spielstätten (Vereinshalle und Turnsaal der NMS):


1) MNS-PFLICHT IM GESAMTEN HALLENBEREICH

In den Sportstätten gilt in allen Bereichen Mund-Nasen-Schutz-Pflicht. Diese gilt auch beim Sitzen in der Spielerbox! Ausgenommen von der MNS-Pflicht ist die Sportausübung und das Zählen eines Matches.


2) EINTRAGEN IN ANWESENHEITSLISTE

Wenn ihr Vereinshalle oder die Neue Mittelschule betretet, dann tragt euch bitte in den aufliegenden Listen "Kontaktpersonen-Nachverfolgung bei COVID 19 Verdachtsfällen" mit Namen, Handynummer, Email-Adresse und der Uhrzeit des Betretens und am besten auch wenn ihr wieder geht ein. Diese Handhabe ist von allen, egal ob Spieler, Zuseher, Eltern oder Nachwuchsspieler/innen zu machen. Alle Mannschaftsführer sind hier aufgefordert, auch die Gästemannschaften dazu zu bewegen, sich lückenlos in die Liste einzutragen! Die Eltern ersuche ich, ihre Kinder vor der Vereinshalle / Neuen Mittelschule abzuliefern und abzuholen. 

3) ABSTAND HALTEN - GETRENNTE GÄSTE-GARDEROBE

Der Mindestabstand von 1 Meter ist im Spielbetrieb - mit Ausnahme des Doppels - zu wahren. Dies gilt auch für Mannschaftsbänke, Sitzplätze, Nebenräume und Küche, Garderoben, beim Coaching etc. In der Vereinshalle gibt es nun in beiden Meisterschaftsbereichen "Sitzplatzboxen für jene Spieler, die nicht gerade im Einsatz sind". Bitte belasst diese Boxen so wie von mir aufgebaut und versucht diesen 1 Meter Abstand zum Mitspieler oder Gegner zu wahren. Ebenso ersuche ich alle LEN-Spieler bei Meisterschaftsspielen (!) sich in der Küche umzuziehen und die Garderobe vor den Toiletten ausnahmslos den Gästen zu überlassen. Sollten die Gäste den zu geringen Abstand beim Umziehen trotz der verpflichtenden Maske urgieren, dann ersuche ich euch den Gästen Sesseln in den linken Vereinshallenteil zum umzuziehen zu stellen.

4) LÜFTEN DER HALLE NACH JEDEM MATCH

So weit möglich ersuche ich nach jedem Einzel/Doppel der Meisterschaft die Vereinshalle kurz durchzulüften. Ebenso ersuche ich dies im Turnsaal zu Handhaben. Bitte achtet dabei, dass man niemanden dabei beim Spiel stört.


5) HYGIENE - HÄNDEWASCHEN UND DESINFEKTION

Des Weiteren gilt natürlich die bisherige Einhaltung der Hygiene-Etikette. Bitte wascht Euch möglichst oft und im Besonderen nach dem Match die Hände. Es steht genügend Seife in den Hallen bereit. Zudem gibt es in der Vereinshalle vor den WC-Anlagen einen an der Wand montierten Desinfektionsmittelspender. Dieser ist bitte ebenso gewissenhaft zu verwenden.


In erster Linie appelliere ich an uns alle, Eigen- und Selbstverantwortung zu übernehmen und zu versuchen, alle Vorgaben nach bestem Wissen und Gewissen zu erfüllen. Gemeinsam können und werden wir das schaffen!


Ich hänge Euch unten auch nochmals das gesamte dazugehörige Dokument des WTTV zu den aktuellen Verschärfungen an. Bitte lest es Euch aufmerksam durch!


Danke für euer umsichtiges Handeln und für euer Verständnis in dieser schwierigen Zeit!



Liebe Grüße,

Markus


Info_WTTV-Spielbetrieb_COVID-19_Nr_9
.pdf
Download PDF • 213KB

47 Ansichten
ASKOe_Wien_Logo_rot_medium.jpg
wttv_logo_neu_schatten.png
logo.gif

ATUS Langenzersdorf

Jahnstraße 10

A-2103 Langenzersdorf

atuslangenzersdorf@gmail.com

  • Instagram
  • Facebook
  • Youtube