NEUES VOM VEREIN > Beiträge

ATUS Langenzersdorf in voller Fahrt unterwegs

Aktualisiert: 31. Okt. 2021

Die ATUS Langenzersdorf geht mit 21 Teams (14 Allgemeine Klasse, 7 Nachwuchsmannschaften) in die Saison 2021/2022.

In der 1. Landesliga gelang unserem Team ein Traumstart. Oliver Kolbert, Tobias Koszik und Matthias Kral konnten 7 von 8 Partien gewinnen und liegen aktuell auf Herbstmeisterkurs. Herausragend war der 6:3 Erfolg gegen den direkten Titelkandidaten TTK EDEN aus Floridsdorf. Alle 3 Spieler sind zudem unter den besten 15 der Einzelrangliste. Tobias Koszik sticht hier als Ranglistenvierter am stärksten hervor. Mit UNION Korneuburg und Naturfreunde Stadlau stehen dem Trio noch 2 schwierige Spiele bevor. Obmann Markus Geineder rechnet aber nach den bisherigen sehr starken Vorstellungen mit einer Platzierung unter den besten 3 zur Halbzeit.


Unsere 1. Landesliga-Mannschaft v.l.n.r. Matthias Kral, Oliver Kolbert und Tobias Koszik

Die weiteren Teams konnten sich zum Teil ebenso weiter vorne platzieren. So liegen SGML/14 (Michael Tauchner, Pawel Galek, Lukas Baumgartner, Peter Goldschmidt) in Gruppe 1a und SGML/15 (Daniel Lutzky, Simon Trinkler, Andres Fuentealba, Cemil Gök) in Gruppe 3 mit zweiten Plätzen auf Aufstiegskurs.


Auf Aufstiegskurs in Gr. 1a: SGML/14 mit Michael Tauchner, Lukas Baumgartner und Pawel Galek
Ebenso stark gestartet: Andres Fuentealaba, Daniel Lutzky und Simon Trinkler treten als SGML/15 in Gr. 3 an

Der Nachwuchs tat es ihren älteren Vorbildern gleich. In der U15 Gruppe I liegen Jan Kolbert und Marius Hristovski (SGML/2) nach Hälfte aller Partien auf Platz 1. Das gleiche Kunststück gelang Pia Geineder und Katharina Gstaltner (SGML/3) in der U17 Gruppe I. Beide Teams konnten alle ihre Spiele souverän gewinnen. In der U17 Gruppe I liegt zudem das Team SGML/4 mit Jasmin Baumgartner und Finnley Schallock auf Platz 3.


Das Dreamteam auf Meisterkurs in U15 Gruppe 1: Jan Kolbert und Marius Hristovski
Katharina Gstaltner und Pia Geineder verteidigen in der U17 Gruppe 1 die Tabellenführung
Finnley Schallock und Jasmin Baumgartner sind derzeit am 3. Platz in der U17 Gruppe 1
 

Kinder, die Lust und Laune bekommen haben selbst mit Schläger, Ball und Tisch zu hantieren, seien folgende Eckdaten ans Herz gelegt:


Jeden Dienstag (Vereinshalle, Jahnstrasse 10) und Donnerstag (großer Turnsaal, Neue Mittelschule, Klosterneuburgerstrasse 12) findet jeweils von 16:30 bis 18:00 ein geleitetes Nachwuchstraining für Anfänger und Fortgeschrittene statt. Infos gibt es bei Obmann Markus Geineder (markus.geineder@kabsi.at, 0699 148 58 098).

96 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen