NEUES VOM VEREIN > Beiträge

Unsere Damen & Herren weiterhin in der Bundesliga engagiert!

Während in den Ligen, Klassen und Gruppen der Landesverbände in der Spielsaison 2020/21 Tischtennisschläger und -ball ruht, werden in den Bundesligen weiterhin alle Spiele Corona konform abgehalten. Die Bundesligamannschaften der Spielgemeinschaft WAT Mariahilf und ATUS Langenzersdorf sind bei Damen und Herren in der 1. Bundesliga unteres Play-Off bzw. 2. Bundesliga mittleres Play-Off engagiert.


Die Damen in der Besetzung Brigitte Gropper (Teamkapitänin), Tina Gerhardt, Anna Pfeffer und der jungen Langenzersdorferin Milena Erak, konnten in den letzten beiden Sammelrunden 2 Siege bei 4 Niederlagen erreichen. Die Siege gelangen gegen TTC Olympic und Spielgemeinschaft Übelbach / Don Bosco 2. In der Tabelle nehmen die Damen unter 11 Teams Platz 8 ein. Dieser Tabellenplatz scheint sowohl nach oben als auch nach unten einzementiert zu sein. 4 Spiele sind noch ausständig, in denen noch Spiele gegen die Tabellensiebenten und Tabellenneunten anstehen.


Unsere Bundesliga Damen heißen v.l.n.r. Tina Gerhardt, Anna Pfeffer, Milena Erak und Teamkapitänin Brigitte Gropper

Die Herren der SGML/1 brauchen sich ihren Kopf über den Klassenerhalt nicht mehr zerbrechen. Dieser konnte mit dem Erreichen des mittleren Play-Offs bereits fixiert werden. Mit 3 Punkten aus 2 Spielen startete man gut ins Play-Off. In Innsbruck holten Oliver Kolbert (2 Siege), Matthias Kral (2 Siege) und Tobias Koszik (1 Sieg) ein Unentschieden. Noch besser verlief das Heimspiel gegen Oberpullendorf in der Liniengasse (Wien 6). Oliver und Matthias gewannen diesmal mit dem wieder fitten Martin Schuster gegen die Burgenländer mit 6:3. Dabei gelang jedem der Akteure je 2 Siege. Bei drei ausständigen Spielen liegt man aktuell auf Rang 2. Die Platzierungen in der Einzelrangliste lauten Martin Schuster auf Platz 3, Matthias Kral Platz 6, Oliver Kolbert Platz 8 und Tobias Koszik Platz 19.


Eine Zugfahrt, die ist lustig, eine Zugfahrt, die ist schön... Mit einer (gesunden) Jause gehts entspannt mit dem Zug nach Innsbruck.

34 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen